Käsespätzle mit Röstzwiebeln

  0 ratings
HAUPTGERICHT ODER BEILAGE, FÜR 2 BIS 3 PERSONEN, 45 MIN

Zutaten

  • 3 rote Zwiebeln
  • 3 Eier
  • 100 ml Milch
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • Sahnebutter zum Braten
  • 100 g geriebener Old Amsterdam Das Original
  • Kleiner Strauß frischer thymian oder Schnittlauch
  • Extra benötigt: Spätsle-Sieb, Schaumlöffel

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. In der Pfanne bei geringer Hitze ca. 20 Min. weich und braun braten. Das Mehl sieben.
  2. Die Eier mit der Milch verquirlen. Das Salz hinzufügen und die Milch-
    Eier-Mischung unter das Mehl rühren, so dass ein dicker Teig entsteht.
    Einen Topf mit reichlich Wasser zum Kochen bringen. Das Spätzlesieb auf den Topf stellen und einen Teil des Teigs durch das Sieb geben. Die Spätzle kochen lassen bis sie oben schiwmmen und dann aus dem Topf schöpfen.
  3. Den Vorgang wiederholen, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist. Den
    Backofen auf 200 vorheizen. Die Spätzle in etwas Butter in der Pfanne
    einige Minuten anbraten, dann würzen und in eine Auflaufform geben.
  4. Den Käse darauf verteilen und für ca. 5 Minuten in den Ofen schieben,
    bis der Käse geschmolzen ist. Die Röstzwiebeln darauf verteilen und mit grob gehacktem thymian oder Schnittlauch garnieren.
Warenkorb
Nach oben scrollen